GesellschafterNach Begriff suchen

Durch die Beteiligung an einem geschlossenen FondsFür einen bestimmten Zweck gebildete und verwaltete Vermögenswerte. wird der AnlegerEin Anleger beteiligt sich durch den Beitritt in Höhe seiner Einlage an einer Kommanditgesellschaft und wird somit zum Mitunternehmer dieser Gesellschaft. Seine Haftung ist auf die Höhe der übernommenen Einlage begrenzt. zum GesellschafterDurch die Beteiligung an einem geschlossenen Fonds wird der Anleger zum Gesellschafter. Ist der Fonds in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft gegründet, nennt man den Gesellschafter Kommanditist.. Ist der Fonds in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft gegründet, nennt man den Gesellschafter KommanditistGesellschafter einer Kommanditgesellschaft, deren Haftung auf ihre Kapitaleinlage begrenzt ist..

Inhalte provided by www.koenig-cie.de